Über uns

Wir über uns

Der Pier Verlag unterscheidet sich in wesentlichen Aspekten von anderen Verlagen. Er wurde mit dem Ziel gegründet, Autoren und Künstlern ein Forum zu bieten, ihre Projekte unter realistischen und fairen Rahmenbedingungen umzusetzen. In unseren Augen ist die Veröffentlichung eines Werks ein elementarer Bestandteil desselben; nur wenn ein Werk veröffentlicht ist, ist es wirklich vollendet. Unser Handeln wird dabei von einigen Leitlinien bestimmt, die unsere Philosophie deutlich machen.

Wir bringen Autoren und Künstlern Achtung und Respekt entgegen

Autoren und Künstler schaffen mit ihrem Werk etwas Einmaliges und Einzigartiges. Dafür ist ihnen in hohem Maße Achtung und Respekt entgegen zu bringen, auch dann, wenn sich ihr Werk nicht auf den ersten Blick erschließen und verstehen lässt.

Ein Vertrauensverhältnis zwischen Künstler und Verlag ist uns wichtig

Wir glauben, dass nur dann etwas „Großes“ entstehen kann, wenn alle an einem Strang ziehen und sich gegenseitig vertrauen. Wir stehen zu unseren Aussagen, erwarten dies aber auch von den Schaffenden, die wir unter Vertrag nehmen.

Wir setzen auf Fairness und Zusammenarbeit

Eine faire, engagierte Zusammenarbeit zwischen Künstler und Verlag ist die Basis für die erfolgreiche Umsetzung eines jeden Projekts.

Jeder muss seine Stärken einbringen

Ein Verlag ist nichts ohne Autoren und Künstler; umgekehrt kann er ihnen aber auch bei der Verwirklichung und Veröffentlichung ihres Werks wertvolle Hilfestellungen leisten. Wir sind davon überzeugt, dass viel bewegt werden kann, wenn jeder seine Stärken einbringt.

Qualität hat für uns einen sehr hohen Stellenwert

Sowohl was das Produkt der Autoren und Künstler angeht, als auch was die Umsetzung seitens des Verlags betrifft, ist uns Qualität sehr wichtig. Denn: Über Geschmack lässt sich streiten, über Qualität nicht!